Wir sind Ihr kompetenter Familienbetrieb mit langjähriger Erfahrung

Wir arbeiten in den Bereichen Neubau und Altbausanierung

Wir haben unsere Ausstellungsräume für Sie neu gestaltet

Exklusivität statt Modetrend

Lange Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden

Immer mehr Menschen erreichen ein hohes Alter und bleiben dabei noch erfreulicherweise mobil.
Das Wohnen in den eigenen vier Wänden ist ein erheblicher Beitrag zur Lebensqualität.
Doch für Seniorinnen und Senioren ist es wichtig, sich unkompliziert und sicher in ihren eigenen vier Wänden bewegen zu können. Dies gilt besonders für den Badbereich.

Durch Wasser rutschige Fliesen bergen die Gefahr von Stürzen. Kanten vor Dusche sowie Badewanne erschweren den Ein- und Ausstieg. Ein zu niedriges WC wird zum Problem beim Aufstehen. Um diese Schwierigkeiten und Risiken zu beseitigen, bedarf es des Umbaus zu einem barrierefreien Badezimmer, das die selbstständige und uneingeschränkte Nutzung durch Menschen mit Handicaps ermöglicht.


Bodenbelag ist entscheidend

Eine optimale Höhenausrichtung des WC garantiert das sichere und bequeme Aufstehen. Einstiegshilfen durch Halte- und Stützgriffe, Badewannen mit Tür sowie ebenerdige Duschkabinen helfen, sich auch hier problemlos zu bewegen. Das sorgfältige Verlegen der Fliesen durch einen Fachmann ist an dieser Stelle besonders wichtig, damit das Wasser nicht in den Raum läuft. Entscheidend für die Bewegungsfreiheit ist - neben dem ausreichenden Abstand der verschiedenen Badelemente zueinander - der Bodenbelag. Nur wer sich ohne die Angst auszurutschen sicher bewegen kann, genießt den Komfort seines Badezimmers.


Schön und sicher zugleich

Praktisch alle Bodenfliesen und Bodenplatten, die in Deutschland auf dem Markt sind, werden auf ihre Rutschhemmung untersucht und bestimmten Bewertungsgruppen zugeordnet, so dass Sie direkt erkennen können, ob die gewünschte Fliese für den vorgesehenen Einsatzzweck geeignet ist oder nicht. Sie sind in einem breit gefächerten und abwechslungsreichen Sortiment verfügbar, das dazu beiträgt, Ihr Bad nicht nur sicher, sondern zu einer Wohlfühloase zu machen. Wir informieren Sie über das spezielle Know-how bei Umbau und Ausstattung eines seniorengerechten Badezimmers, und beraten Sie zuverlässig bei der Auswahl von Stein und Fliesen für Ihr Bad – damit es schön und sicher zugleich wird.


Und so gehen wir vor

Der barrierefreie Umbau wird von uns und unseren Fliesenlegern auf die besonderen Bedürfnisse des Kunden abgestimmt und fachgerecht umgesetzt.
In den meisten Fällen entscheiden sich die Kunden zum Entfernen der Badewanne und zum Einbau einer niedrigen bzw. bodengleichen Duschtasse. Diese ermöglicht einen weitaus komfortableren Einstieg und erweitert die Selbständigkeit des Kunden erheblich.
Nach Abklärung durch einen Installateur kann in günstigen Fällen der alte Ablauf auch direkt in den Boden verlegt werden. Dadurch entsteht die Möglichkeit, den Duschbereich beliebig groß zu gestalten.
Damit das Wasser ordentlich ablaufen kann, wird der neu hergestellte Untergrund im Gefälle in Richtung Ablauf verfliest. Um die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten wird der Boden im Duschbereich mit einem rutschfestem Mosaik verlegt.
Jeglicher Umbau zu einem barrierefreien Badezimmer kann sowohl als Neuverfliesung als auch als Reparaturverfliesung durchgeführt werden.

Fragen Sie unsere Meister.

zum vergrößern anklicken
Schauen Sie sich jetzt die Angebote im Prospekt an.
Schauen Sie sich jetzt die Angebote im Prospekt an.

Wir führen exklusiv das C+S Fliesensortiment von M. Dohmen GmbH an. <p>Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen: Sie können die eingebettete Seite...

Mehr Infos